Jürgen Volles

Softwarequalitätssicherung bestimmt seit dem Informatikstudium, welches er 1995 beendete, den Werdegang von Jürgen Volles.

Als Consultant für Software Quality Engineering entwickelte er in diversen Branchen Testautomatisierungslösungen. Der Einsatz von Testwerkzeugen, wie z.B. Silktest, QuickTest, Winrunner, Testpartner, QARun dokumentiert den Umfangreichen Wissensstand im Bereich Testautomatisierung.

Seit 1997 entwickelt er mit der Spirit Software Engineering GmbH in Deutschland das Produkt TestOffice. Eine Testprozessplattform für den effizienten Einsatz von Testautomatisierung in Software Test Projekten. Zuerst als Framework für die oben aufgeführten Testwerkzeuge verfolgt das Produkt bis heute den Ansatz, Testautomatisierung für den Fachtester zu ermöglichen, auch wenn dieser keine Programmierkenntnisse besitzt.

Im Zeitraum vom 01.05.2002 bis 31.12.2009 war Jürgen Volles Teilgesellschafter und Geschäftsführer der Tesnet Group GmbH in Deutschland, einem international aggierenden Beratungshaus (Niederlassungen in 5 Ländern, Israel, Deutschland, UK, Finnland, Schweiz) auf dem Gebiet der Softwarequalitätssicherung und dem Testen von Software. Er verantwortete den deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein) und baute das Unternehmen zu einem der führenden Beratungshäuser in Deutschland auf.

Seit dem 01.09.2003 verantwortert er darüberhinaus die Entwicklung des Unternehmens Spirit Software Engineering GmbH (Deutschland) und des Produktes TestOffice. Dieser Aufgabe hat er sich nun voll und ganz verschrieben.

Im Rahmen der internationalen Expansion hat er nun die VOLLES Software quality consulting in den Niederlanden gegründet.

Ziel des Unternehmens ist es die Dienstleistung rund um die Testautomatisierung in eine neue Dimension zu führen. Nützen Sie den Testautomatisierungsservice (TA-Service) auch für Ihr Unternehmen.